Donnerstag, 21. November 2013

Strebereien

Hallo,

da wollte ich im Zuge des Weihnachtskleid Sew-Alongs ein Streber bleiben und habe gestern beide Schnittmuster abgepaust. Ich hasse diese Arbeit ja und Burda ist da wirklich undankbar mit den hunderttausend Linien in drei Farben. Aber es ist geschafft und heute morgen ging es ans Zuschneiden. Da ich ja streben wollte, habe ich den billigen Baumwollstoff angeschnitten. Blöderweise reichte er nur noch für ein Kleid. Also bleibt es entweder bei dem einen Probekleid oder ich muss noch mal zu Ikea. Mist.

Zierstiche für Weihnachten
Aber meine neue Nähmaschine ist da und ich habe heute morgen ein wenig mit den Stichen gespielt. Wie toll. Es gibt Zierstiche. Richtig schöne. Ich freue mich sehr über die neue und genieße das leise Nähen. Da kann das Weihnachtskleid ja nur gut werden. Ich werde das eine Probekleid auf jeden Fall diese Woche noch zusammennähen, damit ich am Sonntag was zeigen kann. Ich bin wahnsinnig beeindruckt, wieviele bei dem Sew Along dabei sind. Und es sind so tolle Ideen dabei - es wird ein sehr schickes Weihnachten 2013 in Deutschland.

Bis Sonntag,
Saretta

Kommentare:

  1. Oh, der Schneeflöckchenstich gefällt mir besonders! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ich überleg auch schon, welche Weihnachtsgeschenke ich umnähen kann oder so. Da sind so tolle Stiche bei.

      Löschen
    2. Mir egal - ich nehme die auch ohne Zierstich ;)

      Streberst Du denn jetzt beide Kleider?

      Löschen
    3. Ist notiert :-D
      Ich würde gern beide strebern, wenn es zeitlich passt. Erstmal wird das bereits zugeschnittene Probekleid zusammengenäht. Dann leg ich das andere Kleid nochmal auf den Rest Probestoff. Wenn es reicht, gibt es da auch nen Probeteil. Wenn nicht, muss ich überlegen, ob ich es nochmal zum Ikea schaffe. Ich warte ab und trinke Tee :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar von euch :-)