Donnerstag, 10. Dezember 2015

Auf meinem Nähtisch

Hallo ihr,

ich bin gerade fleißig dabei meine erste Jacke nach dem Schnittmuster von Ricarda (Pech und Schwefel) zu nähen. Nun bin ich auf ein großes Problem gestoßen. Laut Anleitung soll ich die linken Vorderteile aufeinanderlegen und dann den Reißverschluss zwischen diesen befestigen (vereinfacht gesagt). Dabei ist die Beschreibung etwas unklar und nach dem Zusammenlegen von Vorderteilen und Rückenteil (das schon fertig ist) überlege ich, ob ich da einen Denkfehler habe, oder ob da ein Fehler in der Anleitung ist. Die Bilder der Anleitung zeigen auch die rechten Vorderteile bei diesen Schritten. Ich brauche jetzt mal eure Hilfe. Muss ich wirklich das bereits fertige Vorderteil wieder trennen, weil dort der Reißverschluss dazwischen gehört? Oder stimmt die Anleitung und ich verstehe sie einfach nicht?
Hier meine Bilder, um mein wirres Geschreibsel zu verstehen.

Vorderteil Links mit eingezeichnetem Reißverschluss
Jacke zusammengelegt - das untere Vorderteil ist fertig. In das Obere soll der Reißverschluss?
Hier ist mal der Reißverschluss drauf gelegt. Das ist doch falsch. oder?

Ich hoffe auf eure Hilfe und verlinke zu RUMS - selbst, wenn ich noch nicht fertig bin, soll es eine Jacke für mich werden.

Eure Saretta

Kommentare:

  1. ich gehe davon aus, dass sie so beschreibt, wie sie näht.
    zwischen 2 linken teilen einnähen sieht nur dann aus, wenn das stück auf links gewendet wird.
    grundsätzlich gilt es bei frauen immer rechts über links.
    und da gibts gar keinen disskusionen dazu. es ist ein muss.
    also, eine hälfte vom RV wird zwischen 2 rechts- teilen gefasst und die andere hälfte des RV's wird auf das linke teil oben drauf genäht.
    ok? haben wir es:-)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das klingt logisch. Ich denke, ich habe meinen Denkfehler gefunden. Ich habe so zugeschnitten, wie ich immer zuschneide - nämlich auf der linken Stoffseite alles angezeichnet. Ich glaube der Unterschied besteht tatsächlich darin, dass sie auf der rechten Stoffseite zugeschnitten hat. Dadurch sind meine Vorderteile alle spiegelverkehrt. So ein Mist - doch auftrennen.
      Danke dir!

      Löschen
  2. Ich habe mal das Schnittmuster gegoogelt. Ist Paris, oder? Ich sehe das auch so wie sewing galaxy, auf den Bildern des ebooks sieht es so aus, als wäre das RV Teil der linken Seite wirklich zwischengefasst. Ich habe auch mal so eine Jacke genäht, da war dieses RVTeil aufgenäht, wie Julia beschreibt. Das RV Teil der rechten Vorderteile, wie wird das genäht? Sind die mittigen Vorderteile doppelt oder nur umgeschlagen? Ist auch schwer, wenn man die Anleitung nicht kennt, da kann man nur beschreiben wie man es selbst machen würde.
    Viel Erfolg
    lg monika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar von euch :-)