Sonntag, 22. September 2013

KSA Teil 2

Hallo,

nun ist heute das zweite Treffen vom KSA auf dem MMM-Blog. Die Fragen heute beziehen sich auf die Schwierigkeiten beim Blazer.

Nun ich habe das perfekte Garn zu meinem Rot gefunden und wollte motiviert anfangen. Doch irgendwie spielte die Motivation nicht mit. Und so habe ich an einem Abend das Schnittmuster abgezeichnet, am nächsten Abend dann zugeschnitten, einen Tag später die Einlagen aufgebügelt. Also alles schön langsam und in Portiönchen. Das Einbügeln war nicht lustig, weil meine Einlage nicht hielt. Irgendwann habe ich sie aber bezwungen. Und das Nähen hat dann auch irgendwie ewig gedauert. Heute Mittag habe ich mich noch hingesetzt, um die Jacke aus Oberstoff fertig zu haben und hier was zeigen zu können. Ganz bin ich nicht fertig geworden. Der eine Ärmel wollte sich partout nicht faltenfrei einnähen lassen und so mache ich erstmal Pause.

Passform. 

Nun, irgendwie wirft die Jacke Falten. Ich weiß nicht, ob ich sie noch taillierter nähen sollte... Kann mir da jemand helfen?

Nun aber erstmal die Fotos:
perfektes Garn
Finde den Fehler - Saum vergessen......


Rückenansicht an Neele
Vorderansicht an Neele

Falten an mir

von Vorne an mir

Und hier nochmal die Links zu den bisherigen Erfahrungen:

KSA Teil 1 : Stoff und Schnitt
KSA Teil 2 : Detailfragen und Passform

Ich gehe jetzt schauen, was die anderen gezaubert haben,
Saretta

PS. So, gute 5 Stunden später kann ich vermelden, dass ich den anderen Ärmel auch noch angenäht habe (was für ein Kampf) und die Schulterpolster eingesetzt habe. Diese Falten im Rücken stören mich immernoch, aber ich habe keine Idee....
Den Rest des Abends werde ich das Futter zuschneiden....

Kommentare:

  1. Die Farbe ist toll!! Ich war auch überrascht, wie viel Zeit dieses Jackett geschluckt hat. Aber es wird doch bei dir.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hat dein Jackett hinten eine Mittelnaht oder ist das nur die Bruchfalte? Wenn dort eine Naht ist, würde ich dort im Taillenbereich etwas Stoff wegnehmen. Ist es nur die Bruchfalte, dann an den Teilungsnähten. Ich weiß nicht, ob das funktioniert, aber du kannst es ja mal stecken. Außerdem würde ich an deiner Stelle, mich nicht auf die Bilder an der Puppe verlassen, sondern jemand bitten, dich von hinten - auch in Bewegung - zu fotografieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      das ist eine Mittelnaht. Ich werd mal deine Hinweise umsetzen.

      Nene, die Puppe dient nur der Hilfestellung und ich probiere immer selber an. Mal sehen, ob ich das noch irgendwie hinbekomme.

      Danke für deine Ideen :-)

      Löschen
  3. Nach diesem Schnitt nähe ich auch und ich habe, wie du, den Saum vergessen. Allerdings bei den Vorderteilen. Ich habe einfach ein Stück angesetzt. Vielleicht klappt das bei dir auch...
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbe ist echt der Hammer! Zu deinen Problemen kann ich leider nichts hilfreiches beisteuern. Und ICH finde, jeden Abend ein Stückchen zu machen ist schon sehr diszipliniert. Ich dümpel hier immer noch im Näh-Tief. Und jetzt bin ich auch noch krank, bäääh!
    Viel Erfolg weiterhin und lG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe ist super! Ich hatte auch meine Schwierigkeiten mit Falten an den Ärmeln, musste nochmal beide Seitenteile "nachnähen", damit die wirklich ganz exakt sitzen, und dann passten die Ärmel praktisch wie von selbst. Weiterhin viel Erfolg
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar von euch :-)