Dienstag, 6. Dezember 2016

Probleme, Probleme

Hallo,

auf dem Nähtisch liegt das Weihnachtskleid. Ich habe gestern noch anfangen können zu nähen und habe Vorderteile und Rückenteil zusammengenäht. Beim Absteppen habe ich eine Ziernaht verwendet, doch das Ergebnis gefällt mir nicht. Ich weiß allerdings auch nicht, ob ich die so einfach getrennt bekomme. Ob ich die Teile einfach nochmal auseinanderschneide und neu zusammensetze? Ich hatte beim Zuschnitt etwas mehr Nahtzugabe gelassen, weil der Schnitt in einer 32 abgepaust war und ich nicht sicher war, ob das passen wird. Das erste Anprobieren mit Nadeln zeigte aber, dass noch etwas Platz ist.

Hier erstmal die Naht, um die es geht.

Sieht man die Unregelmäßigkeiten?

Hier ist die Farbe besser getroffen


Vielleicht lege ich die Schnittteile nochmal drauf und schaue, ob ich neu ausschneiden könnte. Oder habt ihr noch eine Idee?

Bis dahin schaue ich mal, was in anderen Näh- und Bastelstuben heute so passiert - hier geht es zum Creadienstag.

Eure Saretta

Kommentare:

  1. Schwierig...jetzt wo ich es weiß und nur den Fotoausschnitt sehe fällt es mir natürlich schon auf. Aber wie sieht es im ganZentrum weiter weg aus?

    Hättest du alles so abgesteppt und willst durch den neuen Zuschnitte einen Restart oder kannst du weiternähen ohne diesen Zierstich zu verwenden?

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      entschuldige, dass ich erst jetzt antworte. Es fiel doch sehr auf, weil es genau am Abnäher im Vorderteil war. Ich habe es abgeschnitten und habe einen einfachen Geradstich zum Absteppen genommen. Danke dir für deine Antwort.

      LG

      Löschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar von euch :-)